Mittwoch, 2. Mai 2018

Amerikanische Redewendungen - Teil 23: bring (something) to the table

Eine amerikanische Redewendung, die oft im Zusammenhang mit der Einstellung eines neuen Mitarbeiters verwendet wird, ist bring (something) to the table.

Natürlich bringt man nicht etwas zu einem Tisch, sondern es geht darum, dass jemand seine Kenntnisse, Fähigkeiten oder Erfahrungen zum Nutzen einer Gruppe oder eines Unternehmens einbringt.

Beispiele:

As a biochemist and financial analyst, he brings to the table both natural sciences expertise and commercial know-how.

Als Biochemiker und Finanzanalyst bringt er sowohl naturwissenschaftliches als auch kommerzielles Know-how ein.

Auch eine Übersetzung durch "mitbringen" funktioniert oft:

She brings to the table extensive experience in product development as a software developer and project manager.

Sie bringt eine langjährige Erfahrung in der Produktentwicklung als Softwareentwicklerin und Projektleiterin mit.

Ein Restaurant in Chicago, das Mitarbeiter sucht, spielt hier ganz clever mit der wörtlichen und idiomatischen Bedeutung:

             

Buchtipp:

Bessersprecher Englisch (US): 150 Redewendungen für ein ausdrucksstarkes Englisch
 

"Der Feinschliff für US-Englisch-Kenntnisse" usa-reisetraum.de

Versandkostenfrei bei Amazon.de, Thalia.de und Buch.de und natürlich auch in eurem Lieblingsbuchladen vor Ort erhältlich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen