Was ist der 2-Dollar-Schein wert? Ist er selten?

2-Dollar-ScheinDen 2-Dollar-Schein, der von 1862 bis 1966 und dann wieder ab 1976 gedruckt wurde, bekommt man nur noch so selten zu Gesicht, dass manche Leute glauben, dass er sich ebenso wie andere Dollar-Noten (der 500-Dollar-Schein und der 1000-Dollar-Schein) gar nicht mehr im Umlauf befindet und daher einen besonderen Wert hat. Dass das nicht der Fall ist, werdet ihr in diesem Artikel erfahren.

Der 2-Dollar-Schein hat nur scheinbar Seltenheitswert

Der Schein mit dem Antlitz von Thomas Jefferson auf der Vorderseite macht nur etwa ein Prozent aller US-Banknoten aus und wird nur selten tatsächlich als Zahlungsmittel genutzt, da ihn viele Leute behalten, sobald sie ihn durch Zufall in die Hände bekommen. Ein anderer Grund ist sicher, dass viele 2-Dollar-Scheine von Touristen mit nach Hause genommen, weil sie denken, dass diese Banknote Seltenheitswert hat.

2 Dollar Scheine
Mitunter wurde der 2-Dollar-Schein als Glücksbringer, z.B. auf der Pferderennbahn, angesehen. Kurioserweise war er aber auch als Pechbringer berüchtigt und hatte Ende des 19. Jahrhunderts zudem den zweifelshaften Ruf, zur Bestechung von Wählern zu dienen.

Dass die 2-Dollar-Note einen besonderen Wert hat, täuscht allerdings. Immerhin sind gegenwärtig mehr als 1,4 Milliarden dieser Scheine im Umlauf, jedoch wird mit ihnen nur recht selten bezahlt. Und der Einzelhandel mag den 2-Dollar-Schein nicht besonders, da es für ihn kein Fach in den Kassen gibt. Daher wird er in der Regel auch nicht als Wechselgeld bereit gehalten, obwohl man ihn ohne Weiteres auf der Bank bekommen kann.

Durch den beschränkten Umlauf beträgt die Lebensdauer eines 2-Dollar-Scheines übrigens sechs Jahre, während ein 1-Dollar-Schein im Durchschnitt nur 18 Monate überlebt.

2022 werden 204 Millionen 2-Dollar-Scheine gedruckt

Zu den 1,4 Milliarden 2-Dollar-Scheinen, die bereits existieren, kommen dieses Jahr noch einmal mehr als 200 Millionen Exemplare hinzu. Mit zunehmender Inflation könnte der 2-Dollar-Schein durchaus praktisch werden.

Gibt es wertvolle 2-Dollar-Scheine?

Nein, der Wert eines gebrauchten 2-Dollar-Scheins ist genau zwei US-Dollar. Eine Ausnahme bilden Scheine, die einen Poststempel vom Tag der Erstausgabe der neuesten Auflage tragen: APR 13 1976. Diese sind etwa doppelt so viel wert. Auch Scheine, die noch nie im Umlauf waren, sind etwas mehr wert als zwei Dollar.

USA 151So, jetzt wisst ihr, was der 2-Dollar-Schein wert ist. Viele weitere interessante Dinge über die USA, auch rund ums Thema Geld, erfahrt ihr in diesem Buch:

USA 151. Das Land der unbegrenzten Überraschungen in 151 Momentaufnahmen

Erlebt in 151 Texten und Fotos eine vielfältige Gesellschaft! Ein Buch für alle, die einfach mehr über die USA erfahren wollen.

»USA 151 bietet in Kurzform viel Überraschendes, Unbekanntes, Liebenswertes und auch Merkwürdiges.« (Der Kultur Blog)

»Wer über die Kultur und das Leben in den USA auf eine lockere Art informiert werden möchte, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen.« (Die Rezensentin)

»Wissenswertes und Skurriles in einem schönen Büchlein, welches nicht nur für Amerikareisende interessant sein dürfte.« (TO GO BERLIN)

Leseprobe (PDF)

Versandkostenfrei in eurem Lieblingsbuchladen, über genialokal.de sowie bei Autorenwelt.de, Amazon.de und Thalia

Der Beitrag mit dem ursprünglichen Titel "Was ist der 2-Dollar-Schein wert?" wurde am 31. Oktober 2022 aktualisiert.

26 Kommentare:

  1. Ich dachte immer, weil ich das Ding nicht mehr gesehen habe, dass ich wirr im Kopf bin, weil ich dachte, es gab mal 2 Dollar Scheine...

    AntwortenLöschen
  2. War auch ganz erstaunt, als ich plötzlich einen in der Hand hielt - hab ihn auch nicht wieder hergegeben und bewundere ihn an meiner Pinnwand :) Einfach zu haben sind die Scheinchen übrigens beim Blimpy Burger in Ann Arbor.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das mit Blimpy Burger habe ich auch schon gehoert. Das machen die wohl mit Absicht, um Leute anzulocken.

    Ich habe frueher hier im Buchladen (Borders) gearbeitet und habe nur ein oder zweimal im Jahr einen 2-Dollar-Schein in die Haende bekommen. Genauso selten ist uebrigens auch die 50-Cent-Muenze.

    AntwortenLöschen
  4. Ein ähnlich tristes Dasein fristet ja auch die $1 Münze. Von den Amerikaner gemieden (mein Supervisor im Lab hat es immer gehasst, wenn er mal wieder ne $1 Münze bekommen hat - vorzugsweise vom Post Office ;) ). Ich musste mir extra Briefmarken dort kaufen um überhaupt an eine solche Münze zu kommen. Finde die neuen, goldenen eigentlich ganz schick - zumal die Popularität des Quarters (Parkautomaten, Waschmaschinen etc.) mir völlig unverständlich bleibt - 20 Quarter für's Wäsche waschen und trocknen - wie blöd ist das denn?

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich hab immer 'nen Haufen Quarters im Auto, fuer alle Faelle.

    Ich glaube, die 1-Dollar-Muenze wird sich nie durchsetzen. Die Amerikaner sind halt an den 1-Dollar-Schein gewoehnt.

    AntwortenLöschen
  6. also ich hatte mal 10 stück zu hause verkaufe die bei ebay ist nen guter neben erwerb ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß nicht warum aber mir habens die Quarters auch angetan, irgendwie doch auch egal was drauf steht, Geld ist Geld wenn man so drüber nachdenkt!

    AntwortenLöschen
  8. mir schenkt im flugzeug jemand ein 2 doller schein
    ich war echt über rascht

    AntwortenLöschen
  9. noch seltener ist die 1 dollar Münze...
    die bvekommt man allerdings oft an Cola automanmten :))

    AntwortenLöschen
  10. ich hab davon zwei die sind auf der Rückseite geprägt mit Echtheitszertifikat

    AntwortenLöschen
  11. ich habe ein 2 dollar schein mit jefferson drauf in einem mittler gutem zustand.Was bekommt man so für denn schein ?

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe 3 Stück...ist für uns ein bißchen als Glücksbringer gedacht...

    AntwortenLöschen
  13. Also ich hab 2 Dollar Scheine immer massenweise im Stripschuppen bekommen. Aber halt auch gleich wieder ausgegeben :D

    AntwortenLöschen
  14. ich habe schon mehrere gesehen aber nicht in amerika sondern in deutschland

    AntwortenLöschen
  15. Andreas D. Rompf24.11.13, 15:53

    1-Dollar-Münzen habe ich zwei (oder sind es drei?).
    Aber einen 2-Dollar-Schein habe ich noch nie in den Händen gehalten! Würde ich auch nicht wieder rausrücken!

    AntwortenLöschen
  16. Ging heute zur Bank um Dollars zu holen; ich bekam 10 Stk. der offenbar seltenen 2-Dollar-Scheine. Habe mich entschieden, die Dinger auszugeben, so kommen sie unters Volk :-) Ok, einen werde ich wohl behalten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achte beim Ausgeben mal darauf: Die Kassierer wissen oft nicht, wo sie den 2-Dollar-Schein hinstecken sollen, weil es dafür kein Fach in der Kasse gibt :-)

      Löschen
    2. Ja das habe ich auch erlebt als ich un den USA war ..die Kassierinnen /Kassierer war immer ein wenig verwirrt wenn man mit einem 2 Dollar Schein bezahlt hat :-)

      Löschen
  17. Habe heute einen $2 Schein geschenkt bekommen....aus Bahrain ;)

    AntwortenLöschen
  18. Was ist so ein dolarschein Wert wenn man ihn hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte noch dazu sagen das des ne sonderprägung is

      Löschen
    2. In ebay kriegst du 5 euro dafür. Wenn du zeit hast ^^

      Löschen
  19. 2 Dollar ist er wert...selten genug für einen Sammlerwert ist er noch lange nicht.

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe einen 2 Dollar schein

    AntwortenLöschen
  21. ich habe auch einen 2 dollarschein, wollte immer wissen wie viel er wert ist

    AntwortenLöschen
  22. Habe gestern bei meiner Hausbank 25 Stück von der 2 Dollar Note bestellt ( es hätten auch mehr sein können) und heute bankfrisch mit fortlaufender Nummerierung erhalten. Ich kapiere irgendwie nicht, warum der so "selten "sein soll.

    AntwortenLöschen