Donnerstag, 19. Januar 2012

Amische sind auf neuer Luftpost-Briefmarke

Aktueller Nachtrag: Das Porto von den USA nach Deutschland beträgt mittlerweile $1.15


Etwa 250.000 bis 300.000 Amische leben in 28 U.S.-Bundesstaaten, vor allem in Pennsylvania, Ohio und Indiana, sowie im kanadischen Ontario. Sie sprechen Pennsylvania-Deutsch, eine Sprache die sich im 18. Jahrhundert durch die Angleichung verschiedener süddeutscher Dialekte auf der Basis des Pfälzischen entwickelt hat. Im Englischen heißt diese Sprache »Pennsylvania Dutch«, was jedoch irreführend ist, da »Dutch« im heutigen Englisch »Niederländisch« bedeutet, früher jedoch Deutsch und Niederländisch zusammenfasste.

Die amerikanische Bezeichnung für die Amischen ist »Amish« bzw. »the Amish«. Das A wird dabei von den Amerikanern wie das deutsche A ausgesprochen. Die in Deutschland mitunter verwendete Bezeichnung »Amish people« (mit englisch ausgesprochenem A) ist nicht richtig.

1 Kommentar:

  1. Endlich mal ein neues Bildchen ;-) Es waer schoen wenn es eine ganze Serie davon gaebe.

    AntwortenLöschen