12 USA-Fakten, die euch sicher überraschen werden

Bei den Recherchen für das Buch „USA 151. Das Land der unbegrenzten Überraschungen in 151 Momentaufnahmen“, das am 7. Oktober erscheinen wird, bin ich auf eine ganze Reihe von interessanten Fakten gestoßen, die ich auch nach 25 Jahren in den USA noch nicht kannte. Um euch auf den Geschmack zu bringen, hier schon mal ein gutes Dutzend:

1. Fakt: 80 Prozent der über Siebzigjährigen in den USA haben noch einen gültigen Führerschein. Alleine in Florida gibt es mehr als 65.000 Autofahrer, die zwischen 91 und 100 Jahre alt sind, sowie rund 500 älter als 100.

2. Fakt: In den USA gibt es mehr öffentliche Bibliotheken (ca. 17.000) als McDonald’s-Filialen (ca. 14.000). Dazu kommen mehr als 3.000 akademische Bibliotheken und rund 98.000 Schulbibliotheken.

3. Fakt: Im Mutterland von Amazon nimmt die Zahl der unabhängigen Buchhandlungen stetig zu. 2009 waren es 1.651, 2018 schon 2.470. Kein Wunder also, dass auch Amazon mittlerweile auf den Geschmack gekommen ist und in mehreren Städten Buchläden eröffnet hat, so wie hier in Chicago:

Amazon Buchladen Chicago

4. Fakt: Aufgrund der hohen Studiengebühren sind fast 45 Millionen Amerikaner verschuldet. Die meisten von ihnen stehen mit 25.000 bis 50.000 Dollar in der Kreide, aber es gibt auch mehr als eine halbe Million Menschen, die über 200.000 Dollar schulden. Und drei Millionen Amerikaner über 60 zahlen immer noch ihre Studienkredite zurück.

5. Fakt: 85 Prozent des Führungspersonals in den größten 500 Unternehmen sind im College einer studentischen Verbindung beigetreten.

6. Fakt: 75 Prozent der festgenommenen illegalen Einwanderer sitzen in privatwirtschaftlich betriebenen Gefängnissen.

7. Fakt: Ein Viertel der Arbeitnehmer im privaten Sektor erhalten weder bezahlten Urlaub noch bezahlte Feiertage.

8. Fakt: 95 Universitäten in den USA betreiben eigene Buchverlage, zum Teil mit Tausenden Titeln.

9. Fakt: Mindestens 70 Prozent der US-Bürger haben keine Waffe.

10. Fakt: 29 Prozent der US-Bevölkerung glauben an die Existenz von Geistern, und 18 Prozent sagen, dass sie einen Geist tatsächlich schon gesehen oder gefühlt haben.

11. Fakt: 17,4 Prozent der arbeitenden US-Bevölkerung sind im Ausland geboren.

12. Fakt: Beinahe ein Drittel der Erwachsenen in den USA leistet ehrenamtliche Arbeit.

USA 151 Falls ihr mehr zu diesen (und vielen weiteren) Themen erfahren wollt, besorgt euch das Buch, das am 7. Oktober erscheint:

USA 151. Das Land der unbegrenzten Überraschungen in 151 Momentaufnahmen

Erlebt in 151 Texten und Fotos eine Gesellschaft, die vielfältiger ist, als ihr es vielleicht vermutet habt.

Ein schonungsloses & zugleich liebevolles Gesellschaftsproträt zum Wahljahr.

17 Seiten Leseprobe (PDF)

Vorbestellbar in eurem Lieblingsbuchladen, bei genialokal.de und Amazon.de sowie Thalia.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten