Montag, 19. Dezember 2005

Warum schmeckt Coca-Cola in Amerika anders als in Europa?

Der leichte Geschmacksunterschied erklärt sich folgendermaßen: In Europa wird zum Süßen Zucker verwendet und in den USA High Fructose Corn Syrup, was jeweils kostengünstiger ist. Geheimtipp: Coca-Cola mit Zucker kann man in einigen Gebieten der USA während des jüdischen Pessach-Festes (engl. "Passover") finden, da High Fructose Corn Syrup als nicht koscher gilt. Bei den 2-Liter-Flaschen mit Zucker steht "OUP" (Orthodox Union Passover) auf dem Verschluß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen