Montag, 13. November 2017

Die richtigen Schuhe für den Chicago-Winter

In den letzten Wochen hatte ich beruflich mit der Fashion PR Firm AMP3 in New York zu tun und eine der Marken, die diese Agentur vertritt, ist CAT Footwear. Dabei handelt es sich um die Schuhmarke des Baumaschinen-Herstellers Caterpillar. (Ich finde Modemarken von Firmen, die eigentlich nichts mit Mode zu tun haben, sehr interessant. Vor Jahren hatte ich sowohl ein Paar Schuhe und eine Jacke der Marke Camel und war damit sehr zufrieden.)

CAT Footwear kannte ich noch nicht. Die Marke stellt sowohl Arbeitsschuhe her (was natürlich Sinn macht), als auch Straßenschuhe für Damen und Herren. Und die sehen wirklich klasse aus.

Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Paares wasserdichter und rutschfester Deplete Boots, die mir hier in Chicago sehr von Nutzen sein dürften, denn im Winter wird es hier sehr kalt und die Gehwege sind nicht selten rutschig und feucht (wenn Salz gestreut wird).

Am Wochenende hatten wir jetzt schon den ersten Schnee und ich habe die Schuhe gleich einmal ausprobiert und war sehr zufrieden. Sie sind leicht, bequem und haben tatsächlich eine sehr gute Bodenhaftung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen