Freitag, 5. September 2014

Amerikanische Redewendungen - Teil 5: "jump the shark"

Die Redewendung "jump the shark" hat ihren Ursprung im Fernsehen, und zwar in der Fernsehserie "Happy Days". In einer Episode aus dem Jahr 1977 sprang die Figur Fonzie mit Wasserski über einen Hai.

 

Diese Episode galt als Schnittpunkt der Serie, die danach nie wieder so gut wie zuvor war.

"Jump the shark" hat sich eingebürgert, einen Qualitätswandel zum Negativen hin auszudrücken.

Beispiel: "1000 kleine Dinge in Amerika may have jumped the shark when it started a series of blog posts about idioms." ;-)

Buchtipp: Bessersprecher Englisch (US): 150 Redewendungen für ein ausdrucksstarkes Englisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen