Mittwoch, 29. August 2012

Schuld sind immer die anderen

Eine von Ford in Auftrag gegebene Umfrage unter amerikanischen Autofahrern hat folgende Ergebnisse:
  • 76 Prozent der Verkehrsteilnehmer essen und trinken beim Fahren.
  • 55 Prozent fahren nach eigenen Angaben schneller als erlaubt.
  • 54 Prozent benutzen das Handy während der Fahrt.
  • 37 Prozent sitzen am Steuer, wenn sie zu müde sind.
  • 99 Prozent sind der Meinung, dass sie sich gut und sicher im Straßenverkehr verhalten.

(Quelle: The Wall Street Journal)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen