Dienstag, 12. Oktober 2010

Nutzlose Lufthansa-Werbung

Ich ärgere mich jetzt schon seit Jahren über die Lufthansa E-Mail-Werbung für U.S.-Kunden. Da werden preiswerte Flugpreise angepriesen, die sich dann auf der Lufthansa-Website nicht finden lassen. Dass diese Art von Werbung nur für Frustration bei potentiellen Kunden führt, ist Lufthansa wohl noch nicht eingefallen. Liebe Lufthansa-Leute, wie wäre es mit Infos, die auch wirklich von Nutzen sind, z.B. Preisangebote für Hin-und Rückflüge, die man dann auch direkt und unkompliziert auf eurer Website finden kann?

Screenshot 1 (lässt sich durch Anklicken vergrößern): Angepriesene $206 nach London (Preis basiert auf einfachen Flug, man muss aber Hin-und Rückflug buchen und noch verschiedene andere Kriterien erfüllen)

Screenshot 2: Flug nach den erforderlichen Kriterien gesucht. Bestes Ergebnis: $601 (geteilt durch 2 = rund $300)

Was soll also die Werbung mit $206, wenn dieser Preis nicht einmal annähernd erreicht wird?

Kommentare:

  1. Ich habe mich bereits daran gewoehnt das zu ignorieren, bzw zu verdreifachen. Die 206 Dollar sind one way London ohne tax.

    AntwortenLöschen
  2. Da sprichst Du mir aus der Seele! Genau sogehts mir mit den identischen deutschen mails von LH auch immer! Die sollten sich mal ein Bespiel an den Airberlin-Newslettern und deren Website nehmen! Da findet man die Angebote leicht und die Preise sind eh viel niedriger als bei der LH!

    AntwortenLöschen