Donnerstag, 19. August 2010

Datenschutz hier und dort

Während in Deutschland die paranoide Angst vor Google Street View umgeht, plant die Los Angeles Times die Erfolgsraten von 6.000 Lehrern zu veröffentlichen, d.h. die vollen Namen der Lehrer und die Durchschnittswerte, mit denen ihre Schüler die standardisierten Prüfungen abgeschlossen haben, damit Eltern die Erfolgsquoten der Lehrer vergleichen können. Stellt euch mal vor, jemand würde das in Deutschland vorschlagen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen