Dienstag, 17. August 2010

Auswanderer für TV Reportage gesucht

Eine selbständige TV Autorin, die u.a. für ZDF/ Stern TV/ Stern TV Reportage/ ARTE/ VOX/ u.v.a. arbeitet, recherchiert derzeit für einen öffentlich-rechtlichen Sender zum Thema „Auswanderer“ und hat mich gebeten, diesen Aufruf zu veröffentlichen, was ich hiermit gern mache:

"Wir sind auf der Suche nach Menschen, die auswandern wollen und zwar aus den unterschiedlichsten Gründen.

- Menschen, die wegen beruflicher Gründe ins Ausland gehen, sei es weil die Firma sie dort hinschickt oder weil sie sich beruflich verändern wollen
- Menschen, die sich z.B. etwas eigenes aufbauen wollen/ eine neue Existenz
- Menschen, die Ihren Lebensabend im Ausland verbringen möchten und sich mit z.B. Mitte 50 (oder später) noch einmal einen Traum erfüllen wollen. Menschen, die hier viel gearbeitet haben und sich nun etwas Neues aufbauen wollen
- Menschen, bei denen die Kinder schon aus dem Haus sind und nun wieder alles möglich ist
- Menschen, die mit Ihrer Familie ins Ausland gehen, weil es dort bessere Perspektiven gibt, z.B. im Gesundheitlichen/ Medizinischen Bereich
- Menschen, die auf der Suche nach dem „Sinn“ sind
- Menschen, die z.B. aus christlichen Motiven heraus etc. ins Ausland gehen, um anderen helfen zu wollen

Darüber hinaus suchen wir auch Ausländische Familien, die jetzt nach Deutschland kommen, z.B. Ingenieure die hier arbeiten werden. Wichtig dabei wäre, dass diese Familien schon ein bisschen deutsch sprechen.

Wir möchten in dieser seriösen Reportage die Menschen über einen längeren Zeitraum begleiten. Wir möchten die individuelle Situation zeigen, die Gründe, warum man diesen Schritt geht. Und dabei sein, wenn der Haushalt hier aufgelöst wird und in einem fernen Land der Neuanfang beginnt.

Vielleicht sind Sie so ein Mensch/ eine Familie. Vielleicht kennen Sie jemanden? Vielleicht arbeiten in Ihrem Unternehmen, Menschen die auswandern wollen. Oder Ausländer, die demnächst nach Deutschland kommen.

Dann würde ich mich sehr über eine Rückmeldung per Mail freuen: castings@gmx.de (selbständige Redakteurin deswegen GMX Mail)"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen