Mittwoch, 9. Juni 2010

Wie die Deutsche Bank in den USA Leute auf die Straße setzt

"Die Deutsche Bank ist tief in die amerikanische Immobilienkrise verstrickt. Erst hat sie an den Schrottkrediten für Hausbesitzer verdient, jetzt sorgt sie dafür, dass viele dieser Häuser zwangsversteigert werden."
Zum Artikel bei Spiegel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen