Mittwoch, 7. April 2010

Mehrheit der Amerikaner wollen weniger Auto fahren

Einer neuen Umfrage zufolge sprechen sich 59 Prozent der Amerikaner für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel aus und 57 Prozent sagen, dass sie gerne weniger Zeit im Auto verbringen würden.

Mehr dazu auf dem Blog des amerikanischen Verkehrministers Ray LaHood: Survey shows Americans want more mobility options

1 Kommentar:

  1. Leider ist immer ein riesen Unterschried zwischen "wollen" und "machen", wie ich stets am mir selbst bemerke.

    AntwortenLöschen