Dienstag, 2. Februar 2010

Schweizer interessieren sich am meisten für die USA und Kanada

Die Serverstatistik auf Swissemigration.ch gibt einen interessanten Einblick, welche Länder für Auslandaufenthalte und Auswanderungen in der Schweiz am meisten gefragt sind: 2009 lagen die USA und Kanada ganz vorn, gefolgt von Australien, Deutschland und Frankreich.

Interessant sind die Unterschiede nach Sprachversionen der Website:

Im Deutschen wurden die Länderinformationen über Deutschland, Kanada und Australien am häufigsten heruntergeladen, gefolgt von den Dossiers über die USA, Neuseeland und Frankreich.

Im Französischen interessierten sich die Schweizer am meisten für Frankreich, die USA und die Dominikanische Republik, gefolgt von Malaysia, Neuseeland und Costa Rica.

Insgesamt hatte die Website 2009 mit über 270.000 unique visitors 11% mehr Besucher als 2008. (Quelle)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen