Donnerstag, 28. Mai 2009

Leben im Ausland erhöht Kreativität

Wer längere Zeit im Ausland lebt bzw. gelebt hat, zeigt bei der Lösung von Problemstellungen mehr Kreativität, besagt eine neue psychologische Studie.

(via Time to Write)

12 Prozent aller Immobilienbesitzer mit Zahlungsschwierigkeiten

Erschreckend: 12 Prozent aller Immobilienbesitzer in den USA sind mit ihren Ratenzahlungen entweder in Verzug oder befinden sich bereits im Zwangsvollstreckungsverfahren, berichtet die Washington Post.

Wer allerdings Immobilien in den USA kaufen möchte, kann derzeit eine Menge Geld sparen. Die Preise für Neubauten sind z.B. in den letzten 12 Monaten um 15 Prozent gefallen.

Dienstag, 26. Mai 2009

Tankstellen-Sterben?

Ich fahre jeden Tag mit dem Auto von Ypsilanti nach Ann Arbor (Michigan) zur Arbeit und habe in den letzten Wochen bemerkt, dass mehrere Tankstellen dichtgemacht haben. Habt ihr das vielleicht auch in eurer Gegend beobachtet? Ich finde das trotz Wirtschaftskrise schon recht ungewöhnlich, so kurz vor der Hauptreisezeit.

Mittwoch, 20. Mai 2009

Schweinegrippe - Schon vergessen?

Die Zahl der Erkrankten liegt bereits bei über 10.000 weltweit. In den USA sind mindestens 5.469 Menschen erkrankt. (Quelle)

Schreiben von SMS beim Auto fahren

Ein Viertel aller amerikanischen Handy-Benutzer geben zu, beim Auto fahren SMS zu schreiben:

Americans still texting while driving despite bans

(Das amerikanische Wort für "SMS schreiben" ist "texting" bzw. "to text")

Texting ist derzeit leider nur in 12 U.S.-Bundesstaaten gesetzlich untersagt. Meiner Meinung nach sollte es überall saftige Strafen dafür geben!

Donnerstag, 14. Mai 2009

Porto in den USA jetzt 44 cents

Nur zur Erinnerung: Am 11. Mai ist in den USA mal wieder das Porto erhöht worden, und zwar um 2 cents auf 44 cents.

Wer vorher "Forever Stamps" zum alten Preis gekauft hat, kann diese allerdings auch weiterhin benutzen.

Das Porto für Luftpost ist auf 98 cents gestiegen.

Kostenloses Viagra für Arbeitslose

Trostpflaster für Arbeitslose in den USA - sie brauchen nicht auf ihr Viagra verzichten, zumal sie sich ja irgendwie die Zeit vertreiben müssen:

Pfizer Inc. is unveiling a new program today that will let people who have lost their jobs and health insurance keep taking some widely prescribed Pfizer medications — including Lipitor and Viagra — for free for up to a year.

Quelle: Detroit Free Press

Mittwoch, 13. Mai 2009

Schweinegrippe fordert erstes prominentes Opfer


Quelle: unbekannt

Die gefährliche Wochenmitte

40 Prozent aller Verkehrsunfälle passieren an nur zwei Tagen in der Woche, nämlich Dienstag und Mittwoch. Das berichtet die Firma VPSI, die Fahrgemeinschaften unterhält, auf ihrem Van Pools Blog. Mittwochs sind die Unfälle am schwersten. Also seid heute besonders vorsichtig!

Dienstag, 12. Mai 2009

Container im Triebwerk

Gestern nachmittag auf dem Los Angeles International Airport: Ein Metallcontainer wird durch das Triebwerk einer Boeing 747 der Japan Airlines angesaugt und bleibt dort stecken. Das Fluzeug war auf dem Weg zur Startbahn.
Quelle: Metal baggage container sucked into jet engine at LAX
Tipp: Fliegen mit weniger Angst

Montag, 11. Mai 2009

Jeder zweite Amerikaner wechselt die Glaubensgemeinschaft

Amerikaner sind nicht nur flexibel, wenn es um Job und Wohnort geht, sondern auch was die Zugehörigkeit zu einer Kirche bzw. Religion betrifft:
Half of Americans have changed their religious denomination at least once in their lives – many several times – and 28 percent have switched faiths altogether (for example, from Christianity to Judaism). Amid this fluidity, the number of "unaffiliated" adults has grown to 16 percent of the population.
Quelle: CSMonitor.com

Dienstag, 5. Mai 2009

Landesweites Jagdverbot auf Wölfe aufgehoben

Seit gestern ist der Wolf in den USA nicht mehr landesweit als gefährdete Tierart geschützt. Damit können jetzt die einzelnen Bundesstaaten über die Jagd auf Wölfe entscheiden.

Mehr dazu: Gray wolf withdrawn from US endangered list

Eichhörnchenzählung in Chicago

Kein Witz: Wissenschaftler in Chicago haben damit begonnen, die Eichhörnchen der Stadt zu zählen und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

Quelle: Chicago area residents asked to count squirrels

Wie gut, dass in Zeiten von Schweinegrippe und Wirtschaftskrise wichtige Projekte wie die Erfassung der Eichhörnchen nicht aus den Augen verloren wird!

Montag, 4. Mai 2009

Ben & Jerry's – Mission to Marzipan

Am Wochenende habe ich eine Entdeckung im Kühlregal gemacht:

Ben & Jerry's gibt es jetzt auch mit Marzipan-Geschmack!

Mein Test-Urteil: Empfehlenswert!

Und was ist euer Lieblingseis in den USA?

Sonntag, 3. Mai 2009

Tod dem Löwenzahn!

Es ist wieder soweit: Millionen Amerikaner kämpfen dieser Tage unermüdlich gegen den Vormarsch von Löwenzahn / Kuhblume / Butterblume auf ihren sorgsam gepflegten Rasen, teils auf mechanischem Wege, teils mit chemischen Mitteln. Verstehen tue ich das nicht, denn ich mag diese Blumen. Der amerikanischen Vorstellung vom perfekten Rasen entsprichen sie aber leider gar nicht. Schade.

Freitag, 1. Mai 2009

Tag der Arbeit in den USA

In den USA wird der Tag der Arbeit (Labor Day) nicht heute am 1. Mai, sondern am ersten Montag im September gefeiert, also dieses Jahr am 7.9.

Der Tag der Arbeit hat übrigens seinen Ursprung in den USA.