Mittwoch, 2. September 2009

Amerikanische Kassenzettel werden immer länger

Ein Artikel im Wall Street Journal hat bestätigt, was mir in letzter Zeit auch schon aufgefallen ist: Kassenzettel werden immer länger. Selbst wenn man nur einen Artikel kauft, kann der Kassenzettel unter Umständen einen halben Meter oder länger sein:
The purchase of a pack of gum from a Duane Reade Inc. store in New York generated a foot-long receipt. Single-item buys made recently at RadioShack Corp. stores around the country each yielded 19 inches of paper. The purchase of a Hula Hoop at a Chicago Kmart produced a receipt two-and-a-half feet long.
Der Grund: Viele Einzelhändler drucken zusätzliche Dinge wie Coupons, Werbung, Umfragen und Umtausch-Informationen auf ihre Kassenzettel.

1 Kommentar:

  1. Das fiel mir gestern erst wieder auf. Ich habe zwei Sachen gekauft und als der Kassenzettel gedruckt wurde hoerte der Drucker ueberhaupt nicht mehr auf. :-/ Papierverschwendung!

    AntwortenLöschen