Dienstag, 24. Februar 2009

Pepsi und Mountain Dew ab April mit Zucker erhältlich

Vorsicht: High Fructose Corn Syrup macht dick hatte ich hier im Blog im November 2006 geschrieben. Bei Pepsi hat man das jetzt wohl auch endlich anerkannt und wird ab Mitte April auch in den USA Produkte anbieten, die (wie in Europa) mit herkömmlichen Zucker statt mit Maissyrup hergestellt werden: Pepsi Throwback und Mountain Dew Throwback. Mal sehen, ob Coca-Cola nachziehen wird.

Clever: "Produce the note"-Aufforderung stoppt Foreclosure

Tipp für alle, die gegenwärtig davon bedroht sind, ihr Haus durch Zwangsvollstreckung zu verlieren: “Produce the note.” 3 Words That Could Stave Off Foreclosure

Ziemlich clevere Idee: Die Bank wird aufgefordert, durch die Vorlage des Originalschuldscheins (engl. "note") zu beweisen, dass es eine Hypothek gibt. Viele Banken können diesen jedoch nicht oder nur nach langem Suchen finden, da die Hypotheken in den USA in der Regel von Bank zu Bank weiter verkauft werden.

Durch diesen rechtlichen Trick wird die Zwangsvollstreckung zumindest verzögert.

Montag, 23. Februar 2009

Porto steigt wieder

Am 11. Mai wird in den USA mal wieder das Porto erhöht, und zwar um 2 cents auf 44 cents. Wer vorher "Forever Stamps" zum alten Preis kauft, kann diese dann allerdings auch weiterhin benutzen.

Das Porto für Luftpost wird auf 98 cents steigen.

Quelle:
Mailing Services Prices Effective Monday, May 11, 2009

Sonntag, 22. Februar 2009

Tiere suchen ein neues Zuhause

Wer sich in den USA einen Hund oder eine Katze zulegen möchte, sollte, bevor er oder sie im Tiergeschäft oder beim Züchter kauft, erst einmal zum örtlichen Animal Shelter der Humane Society gehen. Dort warten jede Menge Hunde und Katzen jeder Rasse und jeden Alters darauf, neue Besitzer zu finden. Auf der folgenden Website sind viele Tierheime und adoptierbare Tiere verzeichnet: www.petfinder.com

Donnerstag, 19. Februar 2009

Wirtschaftskrise in den USA trifft Männer hart

Laut San Jose Mercury News sind von der Arbeitsplatzvernichtung in den USA in erster Linie Männer betroffen:
The numbers are startling: More than 80 percent of pink slips handed out since the recession began in December 2007 have gone to men, thanks to their disproportionate slice of jobs in hard-hit fields like construction and manufacturing, according to government data.