Montag, 5. Januar 2009

Auswandern in die USA - Gibt es einen Obama-Faktor?

Was denkt ihr, werden die USA durch die Wahl von Obama als Auswanderungsziel attraktiver? Oder spielt es keine Rolle, wer Präsident ist?

Ich bin auf eure Meinungen gespannt.

Kommentare:

  1. Mmh, ich glaube nicht, dass es ausschlaggebend ist, wer Praesident ist. Sonst waere ich zum Beispiel 2007 nicht ausgewandert... ;-)
    Happy New Year! Liebe Gruesse aus L.A.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube nicht, dass Obama als Person (den einige dt. Politiker versuchen lächerlich nachzuahmen... bestes Beispiel Hr. Steinmeier ohne Jacket und Krawatte mit hochgekrempelten Ärmeln und lauten Worten...) bei den wenigsten Auswanderungsabsichten nach USA ziehen wird.
    Vielmehr sollten es seine (angekündigten) Taten sein, die USA attraktiv(er) machen würden.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, Obama spielt keine Rolle! Aber solange die Wirtschaft am Boden ist, ist Amerika sehr unbeliebt.

    AntwortenLöschen