Sonntag, 7. Dezember 2008

Vier neue 1-Cent-Münzen kommen 2009

Seit 1959, dem 150. Geburtstag von Abraham Lincoln, sieht die amerikanische 1-Cent-Münze, der Penny, immer gleich aus: Abraham Lincoln auf der Vorderseite und das Lincoln Memorial auf der Rückseite. Die Vorderseite zeigt Lincoln sogar schon doppelt so lange: 1909 wurde zu dessen 100. Geburtstag zum ersten Mal der Lincoln-Penny in Umlauf gebracht.

Ab 2009 kommt nun etwas Vielfalt in die Welt der kleinen Münze: die Vorderseite bleibt zwar unverändert, die Rückseite wird jedoch mit vier verschiedenen Motiven geschmückt: 1. eine Blockhütte, die Lincolns Kindheit symbolisieren soll, 2. der junge Lincoln beim Lesen während einer Arbeitspause auf einem Baumstamm sitzend, 3. Lincoln vor dem Capitol von Illinois, sowie 4. das halbfertige Capitol in Washington D.C. zu Lincolns Zeit als Präsident.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen