Sonntag, 25. Juni 2006

Fast 300 Millionen Menschen leben in den USA

Dieses Jahr wird die U.S.-Bevölkerung die 300 Millionen-Marke überschreiten, berichtet Yahoo.com. Die USA haben derzeit rund 36 Millionen Einwanderer, d.h. jeder achte Mensch in den Vereinigten Staaten wurde in einem anderen Land geboren. Das U.S. Census Bureau hat einen Bevölkerungszähler, der das Anwachsen der Bevölkerung mitverfolgen läßt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen