Freitag, 25. November 2005

Kein Witz: Hundegrippe in den USA

Letztes Jahr erkrankten eine Reihe von Rennhunden in Florida an einer neuartigen Grippe, nachdem sie mit infiziertem Pferdefleisch gefüttert worden waren. Seitdem starben Hunde in Florida, Massachusetts, Arizona, West Virginia, Wisconsin, Texas und Iowa an der "Hundegrippe". Die Ansteckung kann sowohl von Hund zu Hund, aber auch über Menschen erfolgen, indem sie Kontakt mit erkrankten Hunden haben und dann den Virus an andere Hunde weitergeben, ohne selbst daran zu erkranken. Mehr dazu...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen