Dienstag, 17. April 2007

False Friends

Einige Wörter klingen im Amerikanischen und im Deutschen ähnlich, bedeuten jedoch etwas völlig anderes. Sie werden als false friends bezeichnet. Das bekannteste Beispiel ist sicher das Wort gift, das "Geschenk" bedeutet. Hier einige andere Beispiele:

Das Wort actually wird mit "eigentlich" übersetzt. Das deutsche Wort "aktuell" heißt auf Englisch current.

Eine "Milliarde" ist im Amerikanischen eine billion. Die deutsche "Billion" ist eine trillion.

Das Wort become bedeutet, dass man etwas wird, z. B. I’ll become a teacher. ("Ich werde Lehrer.") Das deutsche Wort "bekommen" wird mit get oder receive übersetzt, z. B.: I get fifty dollars a day. ("Ich bekomme fünfzig Dollar pro Tag.")

Wenn jemand brave ist, dann ist er "tapfer". Ein "braves" Kind ist well-behaved.

Ein chef ist ein "Chefkoch". "Vorgesetzter" heißt im Englischen supervisor oder boss.

Im Deutschen wird das Wort "City" oft im Sinne von "Stadtzentrum" verwendet. Im Amerikanischen wird dieses jedoch als downtown oder city center bezeichnet.

Das englische Wort eventually bedeutet "letztendlich". Das deutsche Wort "eventuell" wird mit possibly übersetzt.

Wenn jemand etwas als gross bezeichnet, dann ist es "ekelhaft".

Ein gymnasium ist eine "Turnhalle". Von der neunten oder zehnten bis zur zwölften Klasse geht man zur high school.

Das Wort handy bedeutet "handwerklich begabt". Ein "Mobiltelefon" ist im Amerikanischen ein cell phone.

Das Wort rent bedeutet "Miete" oder "mieten". Eine "Altersrente" ist eine pension.

"Dusche" heißt auf Englisch shower. Das dem deutschen "Dusche" ähnlich klingende Wort douche bedeutet soviel wie "Unterleibspülung".

Ein warehouse ist ein "Lagerhaus". "Warenhaus/Kaufhaus" wird mit department store übersetzt.

Aus: Alltag in Amerika. Ein praktischer Ratgeber für Neuankömmlinge in den USA.
 

Kommentare:

  1. Das ist sehr interessant. Ich erinnere mich an Deutsch Stunde an der Schule in Neuseeland - meine Klassenkameraden hatten sehr viele probleme mit "become" und "bekommen". Dafür konnten die Schüler in der Englisch Klasse in Deutschland nicht zwischen "foot" und "food" unterscheiden, was für mich endelos Lachen brachte..

    AntwortenLöschen
  2. Also haben nicht nur die Deutschen Probleme mit "become" - dieses Wort duerfte wohl der Star unter den False Friends sein. :)

    AntwortenLöschen
  3. "Waiter, can I become a steak?"

    "Oh, I hope not, sir."

    AntwortenLöschen