Mittwoch, 31. August 2005

Hilfe für Hunde und Katzen im Hurricane-Gebiet

Bitte spendet!The Humane Society of the United States hat mit der Rettung von zurückgelassenen Haustieren im Katastrophengebiet begonnen und ist dabei auf Spenden angewiesen. Infos dazu gibt es hier: www.hsus.org
Warum wurden die Tiere zurückgelassen? Normalerweise können Leute, wenn sie wegen eines Hurricane evakuiert werden, nach ein oder zwei Tagen wieder nach Hause gehen. Deshalb nehmen sie mitunter Katzen oder Hunde nicht mit, insbesondere wenn sie kein eigenes Auto haben. Auch dieses Mal haben viele gedacht, dass es nicht so schlimm werden würde. Niemand hat damit gerechnet, dass sie vielleicht erst in ein paar Wochen wieder zurückkehren können. Leute, die nach Eintreten der Katastrophe gerettet wurden, durften ihre Hunde und Katzen in der Regel nicht mitnehmen. In den Notunterkünften sind normalerweise auch keine Tiere erlaubt. Deshalb sind die Hunde und Katzen jetzt alleine und die Humane Society versucht möglichst viele zu retten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen