Montag, 29. August 2005

Beratung in Sachen Auslandsaufenthalt und Auswanderung

Das katholische Raphaels-Werk berät Menschen, die Deutschland vorübergehend oder dauerhaft verlassen wollen, z. B. Auswanderer, Auslandstätige, binationale Paare und auch Flüchtlinge, die in ein Drittland weiterwandern oder freiwillig in ihre Heimat zurückkehren wollen. Mehr dazu...

1 Kommentar:

  1. Eine angedachte Auswanderung ganz konkret durchführen bzw. vorbereiten kann man auch, indem man ersteinmal für ein paar Monate ins Ausland geht. Man lernt die Landessprache und schaut vor Ort, ob man mit den Verhältnissen und den Leuten klar kommt, ob es einem gefällt und wie der Alltag im Land aussieht. Mein Tipp: Auswandern auf Probe
    http://www.auswandern-auf-probe.de

    AntwortenLöschen