Sonntag, 7. Februar 2010

80 Jahre Supermarkt

1930 wurde in der Jamaica Avenue in Queens (New York) der erste Supermarkt eröffnet. Es folgten diese Meilensteine der Einkaufsgeschichte: Ab 1934 gab es Kühlregale, ab 1937 Einkaufswagen und ab 1946 Bäckereien in Supermärkten. Zwischen 1950 and 1960 verdoppelte sich die Zahl der Supermärkte in den USA von 14.000 auf 33.000 und ihr Marktanteil am Lebensmittelhandel stieg von 35 auf 70 Prozent an. 1962 gab es den ersten Supermarkt mit Apotheke und 1974 wurde der Scanner eingeführt. Quelle: San Diego Union-Tribune

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen