Dienstag, 19. Juli 2005

Texas erhöht Geschwindigkeitsgrenze auf 80 mph

In Texas beträgt die Höchstgeschwindigkeit jetzt 80 mph (miles per hour), also 129 km/h, berichtet Autoblog.com. In den meisten anderen Staaten liegt sie zwischen 65 und 75 mph (105-121 km/h).

Kommentare:

  1. Damit steigt aber der Spritverbrauch auch stark an, weil die amerikanischen Autos nicht auf hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du völlig recht und teilweise sind die Straßen auch viel zu schlecht, wie hier in Michigan. Allerdings fahren die Leute oft sowieso 10 mph schneller als erlaubt, da wird dann also nur noch nachträglich legalisiert, was die Leute sowieso schon machen. Manchmal wünsche ich mir aber, dass die Leute hier eine bessere Fahrausbildung hätten.

    AntwortenLöschen